Graue Wölfe auf allen Meeren - U-VII / Unterseeboot Typ VII (Waffen-Arsenal Band 37)

0040c58c_medium Author Heinz Nowarra
Isbn 9783790900644
File size 37.69MB
Year 1977
Pages
Language German
File format PDF
Category History

Book Description:

Die Geschichte dieses meistgebauten deutschen U-Boot-Typs, es wurden davon 693 Boote gebaut, begann, - genau genommen -, am 29. März 1915, als die U-Flottille Flandern unter Korvettenkapitän Bar­tenbach in Dienst gestellt wurde. Man kann, wie noch berichtet wird, diesen Mann auch als geistigen Vater dieses Typs bezeichnen. In Flandern brauchte man damals kleine, sogenannte Küsten-U-Boote. So entstanden die ersten UB-Boote. Als erstes dieser Klasse und der Flottille Flandern vernichtete UB 4 am 10. April 1915 den britischen Dampfer "Harpalyce" (5950 BRDT). Die ersten UB I-Boote waren sogenannte Einhüllen-Boote mit einer Wasserverdrängung von 127 t über Wasser und 142 t unter Wasser. Man kann sie als Vorläufer des Typs II der Kriegsmarine, den soge­nannten "Einbäumen" ansehen.

 

 

Download (37.69MB)

No Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *