Internationale Arbeitsräume: Unsicherheiten und Herausforderungen

5a9c8dfc3af30.jpg Author
Isbn 3862260186
File size 16MB
Year 2010
Pages 304
Language German
File format PDF
Category Psychology

Book Description:

Einleitung
Die Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)
und insbesondere des Internets hat neue Impulse für die Internationalisierung
der Arbeit gebracht. Arbeitsbereiche, die wie der IKT -Sektor direkt mit der
Entwicklung solcher Technologien oder mit der Erbringung neuer Dienstleis-
tungen verbunden sind, haben eine zunehmende Internationalisierung ihrer
Aktivitäten erfahren. Vor allem die schnelle Entwicklung des Internets als
Arbeitsplattform hat es seit den neunziger Jahren ermöglicht, dass sich inter-
national- und organisationsübergreifende Interaktionsverflechtungen von so-
zialen Akteuren/innen bilden, in denen sich eigene institutionelle Arbeits-
grundlagen entwickeln.
Mit der internationalen Verteilung wächst die Nachfrage nach Koordinati-
on und Kontrolle der Arbeit, aber auch der Wissensdynamik, die sich immer
mehr in Interaktion zwischen Personen aus international verteilten Standorten
entwickelt. Unsicherheiten bezüglich Arbeits- und Wissensanforderungen
oder im Zusammenhang mit beruflichen Trajektorien werden gleichzeitig ver-
schärft und neue Herausforderungen in Bezug auf beispielsweise Karriereges-
taltungen geschaffen. Mit dieser Transformation der Arbeit ist auch ein W an-
del der Definitionen von Tätigkeiten und Wissensanforderungen und interna-
tionalen Relativierungen von Geschlechterkodierungen verbunden, die Chan-
cen für expertenbeteiligte berufliche Gestaltung und geschlechterbezogene
Entkategorisierungen von Arbeit mitbringen können.
Die in diesem Band versammelten Beiträge setzen sich aus verschiedenen
Perspektiven und mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen mit den Unsi-
cherheiten und Herausforderungen der internationalen Verteilung und Trans-
formation der Arbeit auseinander. Die Thematik ist nicht neu, wobei sie
grundsätzlich im Zusammenhang mit den Aktivitäten multinationaler Unter-
nehmen analysiert wurde. ..
– Esther Ruiz Ben

 

Download (16MB)

No Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *